Unfallchirurgie
Behandlungsspektrum

Metallentfernungen

Schrauben, Stifte, Drähte und Platten, die man zum Beispiel zur Stabilisierung von Knochenbrüchen einsetzt, werden nach der Ausheilung des Bruches in der Regel wieder entfernt.

Um Ihnen einen Klinikaufenthalt zu ersparen, werden diese Metallentfernungen im City OP ambulant durchgeführt.

Im Normallfall machen wir eine Metallentfernung in Vollnarkose, bei sehr kleinen Implantaten auch in örtlicher Betäubung.

Durchschnittlich verschreiben wir Ihnen 10 - 14 Tage Krankenstand.


City OP - Ästhetische Chirurgie, Unfallchirurgie und kosmetische Lasertherapie in Vorarlberg

city-op