Ästhetische Chirurgie
Behandlungsspektrum Körper

Brustaufbau

Die Diagnose Brustkrebs macht manchmal die Entfernung einer gesamten Brust notwendig. Indem die verbleibende Haut vier bis acht Wochen lang gedehnt und danach eine Prothese unter die gedehnte Haut eingesetzt wird, kann die entfernte Brust wieder aufgebaut werden.

Ist die gesunde Brust relativ groß, muss sie der wiederaufgebauten in der Größe angepasst werden, weil die Haut nur begrenzt dehnbar ist. Positiver Nebeneffekt: Die Brust wird gleichzeitig gestrafft.

Ein Jahr nach Einsetzen der Prothese wird für die neue Brust eine Warze geformt und ein Vorhof tätowiert. Ihre eigentliche Form erhält die Brust nach zirka 12 Monaten.


City OP - Ästhetische Chirurgie und kosmetische Lasertherapie in Vorarlberg

city-op